images/stories/artikel/slide/02.jpgimages/stories/artikel/slide/1-IMG_20170903_151106.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-01.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-03.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-10.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-11.jpg

Zug um Zug - Schach in der Schule

schach s w

Schach fördert, unabhängig vom Alter der Kinder,

  • die Konzentrationsfähigkeit,
  • Geduld und Durchhaltevermögen,
  • die Kreativität,
  • eine bessere Intuition,
  • die Gedächtnisleistung,
  • analytische Fähigkeiten und
  • eine bessere Entscheidungsfähigkeit.

Außerdem können Entschlossenheit, Motivation und Fairness erlernt werden.

Die Förderungsmaßnahmen des Bundesministeriums für Bildung sind aber auch den gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Aspekten des Schachspiels gewidmet. Ein Schwerpunkt ist der qualitative und quantitative Ausbau des Schachunterrichts in allen Schulstufen unter dem Motto „Zug um Zug – Schach in der Schule“.

Das Bundesministerium setzt insbesondere folgende Maßnahmen:

  • Unterstützung von Initiativen mit integrativen und sozialen Aspekten
  • Förderung der Aus-, Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen
  • Durchführung der Landes- und Bundesfinal-Bewerbe
  • Bereitstellung von kostenlosen Schachpaketen für Schulen (das Antragsformular finden Sie unter "Downloads")

 

Für Informationen stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

Robert Kastenhuber, Schulschach-Referent

Copyright © 2019 Schulschach in Salzburg