images/stories/artikel/slide/02.jpgimages/stories/artikel/slide/1-IMG_20170903_151106.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-01.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-03.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-10.jpgimages/stories/artikel/slide/slide-11.jpg

Bundesfinale 2016 Mädchen Mattersburg

 

Vom 05. - 08. Juni fand das Bundesfinale für die Mädchen-Teams im burgenländischen Mattersburg statt.

Dabei gewinnt das Team des Bundesgymnasiums Seekirchen (Magdalena MÖRWALD, Flora HAIDENBERGER, Miriam MÖRWALD, Lea KÜNG) bereits zum 3. Mal in Folge überlegen den Titel "Bundesmeisterinnen 2016".

In 9 Runden, also 36 Spielen, verbuchen die 4 Mädels 35 Siege und lediglich ein einziges Remis. Somit versteht es sich von selbst, dass sie mit dieser Quote jeweils auch die Brettwertung gewinnen.

 p1130002

Von links nach rechts: Magdalena Mörwald, MR Dr. Gabi Trattner, Lea Küng, LRef Werner Salamon, Flora Haidenberger, Miriam Mörwald, Mag. Alexandra Purwitzer, APräs Mag. Heinz Josef Zitz.

Die Eröffnung des Turniers führte der Amtsführende Präsident des burgenländischen Landesschulrates, Herr Mag. Heinz Josef ZITZ, durch.

Souveräner Schiedsrichter war der Präsident des burgenländischen Schachverbandes, Herr Peter KOWARSCH.

Am spielfreien Nachmittag besuchte die gesamte Schachgruppe den Reptilienzoo und die Burg Forchtenstein.

Die musikalische Umrahmung der Siegerehrung gestaltete die Musikschule Mattersburg.

Durchgeführt haben die Siegerehrung Frau Ministerialrätin Dr. Gabi TRATTNER gemeinsam mit Herrn Präsidenten Mag. Zitz und dem Organisator des Turniers, Herrn Werner SALAMON.

  • mannschaftsergebnis
  • p1120922
  • p1120923
  • p1120941
  • p1120959
  • p1120961
  • p1120964
  • p1120967
  • p1120980
  • p1120983
  • p1120984
  • p1120986
  • p1120988
  • p1120993
  • p1120995
  • p1120997
  • p1120999
  • p1130002

Copyright © 2021 Schulschach in Salzburg